Unser Service

Die Sonnen-Apotheke ist Ihr starker Partner in Sachen Gesundheit

Beratungen

  • Impfberatung
  • Hautberatung
  • Reiseapotheke / Hausapotheke
  • Anmessen von Kompressionsstrümpfen
  • Beratung zu Inkontinenzprodukten (Liefervertrag mit AOK Bayern)
  • Schüssler-Salze
  • Homöopathie

Zubereitung und Versand Chinesische Heilkräuter (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) wird in der westlichen Welt als "alternative Medizin" bezeichnet, stellt jedoch in Wirklichkeit ein erprobtes und über Jahrhunderte verfeinertes Diagnose und Therapiesystem dar. Die TCM-Therapie kennt "Arzneimittel" in folgenden Formen:

  • Sud aus TCM-Kräutern (Kräuter-Dekokt)
  • Sud aus pulverisierten TCM-Kräutern (Pulvis-Dekokt)
  • Tee aus löslichen TCM-Granulaten

Die Sonnen-Apotheke stellt individuellen Kräuter-Mischungen seit über 25 Jahren her. Zudem versenden wir deutschlandweit - einfach hier bestellen oder informieren.

Geräteverleih

  • Medela Milchpumpen

Informationen und Angebote zu speziellen Indikationen und Krankheiten

Erkältung / Schnupfen / Husten

Schnupfen, Husten, Abgeschlagenheit bis hin zum Fieber – ganz klar es ist wieder Erkältungszeit. Wer einmal so weit gekommen ist, kann die Symptome bekämpfen und die Genesung beschleunigen. Welche Therapie für Ihre Erkältung, ihren Infekt oder Ihre Krankheit richtig ist entscheidet Ihr Arzt – die Medikamente bekommen Sie bei Ihrer Sonnen-Apotheke. Damit Sie sich unnötige Wege ersparen können Sie die Medikamente für Ihre Erkältung gerne vorbestellen. Oder wir liefern eventuell fehlende Medikamente nach – dafür gibt es doch unseren Botendienst!

Bereits ab dem Spätsommer kann man sich auch mit entsprechenden Vitaminen und Zink auf die Erkältungszeit vorbereiten. Auch die Homöopathie bietet hier einige Ansatzpunkte. Für Personen über 60 und Menschen mit angeschlagenem Immunsystem wird zudem eine Grippe-Schutzimpfung empfohlen. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten.

Im Kneipp- und Heilbad Bad Kötzting muss man selbstverständlich noch erwähnen, dass Kneipp-Aufgüsse, Wechselbäder und Sauna-Gänge das Immunsystem anregen können – probieren Sie das doch einfach mal bei einem Besuch im Aquacur in Bad Kötzting aus!

Diabetes

Diabetes mellitus - auch Zuckerkrankheit genannt - führt zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels. Grundsätzlich unterschieden werden zwei Formen. Diabetes Typ 1 beginnt häufig schon im Kindesalter oder der Jugend. Dabei führt ein Mangel am Hormon Insulin zu den Diabetes-Symptomen. Typ 2 Diabetes entwickelt sich dagegen im Lauf des Lebens, wobei Übergewicht und mangelnde Bewegung zu den wichtigsten Risikofaktoren der Diabetes zählen. Wie beim Typ 1 steigt der Blutzuckerspiegel der Patienten an - ein leicht zu messender Blutwert. Mit einem Blutzuckermessgerät können Sie regelmässig Ihren Blutzuckerspiegel messen, um Alarmzeichen für entstehende Diabetes frühzeitig zu entdecken.  

Neurodermitis

Viele Menschen leiden unter Neurodermitis - im Fachjargon auch atopische Dermatitis oder atopisches Ekzem genannt. Der starke Juckreiz und die hohe Empfindlichkeit der Haut geegnüber diversen Umwelteinflüssen belasten den Alltag der Neurodermitis-Patienten häufig sehr stark.

Eine passende Kosmetik- und Pflegeserie muss diesem besonderen Hauttyp ganz besonders Rechnung tragen. Mit unseren Produkten ermöglichen wir eine schonende und trotzdem wirkungsvolle Behandlung auch bei Neurodermitis. Sie haben Fragen zu Details? Sie möchten einen Termin ausmachen für unsere "Problemhautpflege bei Neurodermitis"? Kontaktieren Sie uns per Mail, Telefon oder Kontaktformular - wir helfen gerne!

Demenz

Demenz wird in unserer Gesellschaft ein zunehmendes Problem: Mit der Überalterung der Gesellschaft und einer immer besseren medizinischen Versorgung wird die Demenz mit ihrem vielfältigen Krankheitsbild in Zukunft weiter zunehmen. Durch eine Abnahme von Gedächtnisleistung, Denk- und Urteilsvermögen hat die fortschreitende Demenz gravierende Auswirkung auf Orientierungsvermögen oder verursacht Sprechstörungen. Es gibt unterschiedliche Ursachen der Demenz. In ca 50 - 70 % der Fälle handelt es sich um die bekannte Alzheimer-Krankheit. Die zweithäufigste Gruppe der Erkrankten leidet unter sogenannter vaskulärer Demenz, bei der die Durchblutung im Gehirn gestört ist.

In Bad Kötzting nehmen sich einige sehr qualifizierte Pflegedienste der Pflege und Betreuung von Demenz-Patienten an. Seitens der Apotheke wird die Therapie mit einer verlässlichen, qualifizierten Medikamentenversorgung begleitet. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter an - wir beraten Sie gerne. Außerdem besteht die Möglichkeit die Medikamente der Patienten bereits in der Apotheke auf die jeweiligen Einnahme-Zeitpunkte zu vereinzeln. So ist immer klar, welche Medikamente morgens, mittags und abends eingenommen werden müssen. Praktisch im wöchentlichen Einmal-Pack. Außerdem erinnern wir an ausgehende Medikamente oder zum Beispiel fehlende Rezepte. Zur Entlastung der Angehörigen und zur stabilereren Versorgung der Demenz-Patienten.

Ausserdem entsorgen wir selbstverständlich Ihre Alt-Arzneimittel
(kein Spritzenmaterial)